Willkommen

< zurück
§ 1 (Geltungsbereich)
Sie regeln in Ergänzung zu den gesetzl. Vorschriften die Vertragsbeziehungen zwischen dem Vertragspartner und dem Immobilienmakler Ferdinand Bergedieck, geschäftsansässig Am Hellbach 7 in 59227 Ahlen (nachfolgend Bergedieck Immobilien oder Makler genannt). Sie erhalten zugleich die nach § 312c BGB in Verbindung mit § 1 BGB-InfoV und 312e BGB in Verbindung mit § 3 BGB-InfoV vorgeschriebenen Hinweise und Informationen nach dem Fernabfragegesetz. Mit dem Zustandekommen des Maklervertrages werden diese AGB in den Vertrag mit einbezogen.

§ 2 (Vertragsbestimmungen)
Die in den Internet-Auftritten, Geschäftsräumen und den Schaukästen vorgehaltenen Infos und Offerten zu den Kauf-/Mietobjekten stellen unverbindliche Aufforderungen zur Angabe von Angeboten dar. Als Maklervertrag ist nachfolgend der zwischen dem Vertragspartner und der Firma Bergedieck Immobilien zustande kommende Vertrag zu verstehen. Dieser Vertrag wird geschlossen, wenn die Firma Bergedieck Immobilien das Angebot des Vertragspartners zum Abschluss eines Maklervertrages annimmt. Nimmt der Vertragspartner schriftlich, telefonisch oder elektronisch (per E-Mail etc.) Kontakt mit der Firma Bergedieck Immobilien auf, so kommt der Maklervertrag insbesondere durch Unterbreitung eines Angebotes zum Vertragsabschluss oder durch Weitergabe eines Exposés über das/die interessierende/n Objekt/e durch die Firma Bergedieck Immobilien zustande. weiter >

  Unternehmen
  Ihr Berater
  Objekte
  Kontakt
  Impressum